Schlaf und Ruhe sind nicht nur für uns Menschen lebensnotwendig, sondern auch für Hunde. Wir, Menschen und Hunde, verarbeiten in unseren Träumen unseren Alltag. Das ist wichtig für die Verarbeitung von Informationen. Aber auch der Körper regeneriert sich wieder.
Im Gegensatz zum Mensch benötigt ein Hund siebzehn bis zwanzig Stunden Schlaf am Tag. Alte oder kranke Hunde sogar 20 bis 22 Stunden. Hunde liegen also eindeutig mehr im Bett als wir Menschen. Umso wichtiger ist das richtige Hunde-Körbchen, damit der Schlaf effektiv ist.