Es gibt kleine, mittlere, große und riesige Hunde. Jeder kann die Rassen ihrer jeweiligen Größe richtig zuordnen, da sich die Hundewelt auf bestimmte Zentimeter-Maße geeinigt.
Große Hunde beginnen ab einer Widerristhöhe von etwa 50 Zentimetern. Das heißt, so hoch liegt der höchste Punkt eines Hundes, wenn er seinen Kopf gesenkt hält.
Riesige Hunde beginnen ab einer Widerristhöhe von etwa 71 Zentimetern. Genau für diese Größe sind Hundebetten in XXL geeignet.
Rassen, die in diese Kategorie fallen, sind unter anderem folgende:

  • Deerhund
  • Kangal
  • Akbash
  • Irish Woldhound
  • Barsoi
  • Anatolischer Hirtenhund
  • Deutsche Dogge
  • Landseer (Rüden)
  • Leonberger
  • Mastin Espanol
  • Bernhardiner
  • Mastino Napoletano

Ihr Hund ist dabei? Dann sollten Sie sich Gedanken darüber machen, ob sein Hundebett das richtige für ihn ist. Im nächsten Punkt erfahren Sie die wichtigsten Kriterien für ein gutes Hundebett.